Zu Inhalt springen
An Industrial Feel | Concrete in Design

Ein industrielles Gefühl | Beton im Design

Wir lieben es wirklich zu erforschen und zu lernen, wie Kreative in Architektur und Innenarchitektur verschiedene Materialien auswählen und manipulieren, um ihr Endprodukt zu erzielen (siehe unseren Beitrag über Pappmaché !). Bei so vielen technologischen Fortschritten und neuen Methoden und Ideen sind die Möglichkeiten groß wirklich endlos.

Beton ist seit langem für seine grundlegende Verwendung für Straßen, Brücken und Gebäude bekannt, aber das 20. Jahrhundert hat Beton in einen neuen Status versetzt, da Architekten wie Frank Lloyd Wright und Le Corbusier uns geholfen haben, die Schönheit in einer Substanz zu sehen, die oft als brutaler angesehen wird. Heute setzen Designer ihre Nutzung fort, indem sie kleinere Designobjekte auf wirklich interessante Weise erstellen, und wir schätzen Beton für sein modernes und minimalistisches Aussehen!

Es ist nicht nur pflegeleicht, sondern verleiht dem Interieur auch ein Gefühl von Stärke und Langlebigkeit sowie ein Gefühl subtiler Raffinesse. Kleinere Designobjekte sind auch eine großartige Möglichkeit, ihre Essenz einzufangen und unseren Räumen industrielle Elemente hinzuzufügen. Wenn Sie nicht in einem industriellen Look verkauft werden, ist das Mischen mit natürlichen Materialien und / oder farbenfrohen Kunstwerken eine großartige Möglichkeit, das Material auszugleichen!

Betonzubehör im The Design Part

Die Serax-Designerin Marie Michielssen hat dieses universelle Material verwendet und eine schöne Auswahl an Art-Deco-Accessoires und Minimal-Accessoires für zu Hause kreiert. Ihre vollständige Sammlung zu sehen ist hier und aber unten sind einige interessante konkrete Wohnkultur Elemente , dass wir haben neu aufgeführt!

Das könnte dir auch gefallen:

Hinter dem Design | Papiermaché mit Marie Michielssen
5 Inspirierende Home Offices
Indoor- und Outdoor-Pflanzentrends im Jahr 2020

Vorheriger Artikel Hinter dem Design | Der Schmetterlingsstuhl
Nächster Artikel Hinter dem Design | Papiermaché mit Marie Michielssen
Language
English
Open drop down